Das sollten Sie sich mal anschauen. Eine Auswahl an Meldungen und Fundstücke, die wir für Sie zusammengestellt haben. Gerne können Sie uns dabei unterstützen, Wissenswertes zum Thema Homöopathie und Medizin vorzustellen.

Artikel 37 bis 42
  • Leckerer Milch-Ersatz

    (Zentrum der Gesundheit) – Milch-Ersatz ist gefragter denn je. Denn Milch und Milchprodukte sind nicht für jedermann so gesund, wie immer behauptet wird. Milchunverträglichkeiten, Lactoseintoleranz und Milchallergien sorgen für eine kontinuierlich steigende Nachfrage nach Milch-Ersatz
    >>> Komplett lesen <<<
  • Schweizer Regierung erkennt Homöopathie offiziell als legitime Heilmethode an

    Die Schweizer Regierung definiert Medizin in Zukunft breiter und kündigt eine positive Verschiebung hin zu alternativen Heilweisen an. Ab Mai 2017 werden die Krankenversicherungen eine Vielzahl von Heilmethoden, einschließlich Homöopathie, Akupunktur, traditionelle chinesische Medizin, Kräutermedizin und ganzheitliche Medizin abdecken.
    >>> Komplett lesen <<<
  • Der Pharma-Held

    Medikamente sind dritthäufigste Todesursache Peter Gøtzsche kämpft für mehr Transparenz bei der Medikamentenzulassung und klärt über gängige Praktiken der Pharmabranche auf. Der Professor für Klinische Studien an der Uniklinik Kopenhagen leitet ein unabhängiges Institut zur Bewertung von pharmazeutischen Studien, das "Nordic Cochrane Center". Er will, sagt er, "die Leute darauf hinweisen, dass Medikamente die dritthäufigste Todesursache sind. Nach Herz-Kreislauf-Krankheiten und Krebs."Der Pharma-Kritiker kennt die Branche von innen. Gøtzsche hat vor 40 Jahren als Außendienstmitarbeiter beim schwedischen Pharmaunternehmen Astra begonnen.
    >>> Komplett lesen <<<
  • Wild Yam wirkt gegen Osteoporose und Östrogendominanz

    (Zentrum der Gesundheit) – Wild Yam ist die wilde Yamswurzel, eine Windenart, die bis zu sechs Meter lang werden kann. Schon seit Jahrtausenden wird Wild Yam von Naturvölkern als Heilpflanze, Antibabypille und Stärkungsmittel genutzt. Viel Aufsehen erregten in der Neuzeit vor allem ihr angeblich verhütender Effekt und die natürliche Regulation des weiblichen Hormonhaushalts. Wissenschaftliche Belege liegen ebenfalls inzwischen vor – und zwar für die drei Spezialgebiete der Wurzel: Wild Yam stärkt die Knochen, schützt die Gefässe und hilft bei Östrogendominanz – sowohl vor als auch in den Wechseljahren.
    >>> Komplett lesen <<<
  • Fakten, Fakten, Fakten - Homöopathie wirkt

    Wenn man die gängigen Print- und Online-Medien aufmerksam verfolgt, dann könnte man den Eindruck gewinnen, dass klar bewiesen sei, dass Homöopathie Humbug ist, Scharlatanerie, bestenfalls Placebo-Medizin. Doch dieser Eindruck ist falsch: Es gibt keinen Beweis dafür, dass Homöopathie wirkungslos sei. Im Gegenteil: Die aktuelle Studienlage deutet darauf hin, dass Homöopathie mindestens genauso gut wirkt wie konventionelle Medikamente. Bei den chronischen Krankheiten schneidet die Homöopathie sogar besser ab.
    >>> Komplett lesen <<<
  • Diabetes, Darmkrebs, HerzinfarktSitzen ist das neue Rauchen

    Schreibtischarbeit ist für uns normal, doch wir sind nicht dafür gemacht. Schlimmer noch: Langes Sitzen kann lebensgefährlich sein. Denn es zerstört nicht nur die Beweglichkeit des Rückens, es greift auch den Organismus an.
    >>> Komplett lesen <<<

Hier könnte Ihr
Partnerlink stehen.